Bachelor- oder Masterarbeit: Virtuelle Inbetriebnahme im Maschinenbau

Virtuelle Inbetriebnahme im Maschinenbau

Bachelor- oder Masterarbeit, Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik

Jetzt bewerben!


Unser Angebot

  • Eine eigene Aufgabenstellung, bei deren Auswahl Sie mitreden.
  • Sie bearbeiten Ihre Aufgabe selbständig, wir lassen Sie aber nie alleine.
  • Persönliche Betreuung durch einen festen Mentor.
  • Bearbeitung bei uns vor Ort oder bei Ihnen an der Hochschule bzw. im Homeoffice.
  • Sie erhalten eine Erfolgsprämie in Höhe 1.800,– Euro.
  • Nach Ihrem Studiums haben Sie die Option, in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden.

Die Aufgabenstellung

  • Sie erarbeiten Grundlagen für die virtuelle Inbetriebnahme von Maschinen mit SPS-Steuerungen.
  • Am Markt recherchieren Sie über vorhandene Tools für die virtuelle Inbetriebnahme. Sie bewerten diese und erarbeiten einen Vorschlag für die Auswahl.
  • Sie implementieren Ihr Konzept an einem unserer Labormodelle und erbringen so den Machbarkeitsbeleg.

Ihre Stärken

  • Sie studieren derzeit Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder eine artverwandte Fachrichtung.
  • Sie wollen eine Abschlussarbeit anfertigen, die Ihnen den Weg in einen Beruf in der Automatisierungstechnik ebnet.
  • Sie wollen schon lange wissen, was »Industrie 4.0« in der Praxis bedeutet.
  • Idealerweise haben Sie erste Kenntnisse im Bereich von SPS-Steuerungen, beispielsweise der Simatic S7 unter TIA.

Jetzt bewerben!

Ihr direkter Kontakt
kununu

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie sind gespannt auf neue Herausforderungen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung gleich hier, per Email an bewerbung@mga-gmbh.com

oder telefonisch:
Sie erreichen Ihre Ansprechpartnerin Jennifer Schmitt unter Tel.: 0931 32258-38.

Jetzt bewerben!

Bachelor- oder Masterarbeit
Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik
Virtuelle Inbetriebnahme im Maschinenbau


Sie können uns bis zu 3 verschiedene Anhänge schicken (PDF, DOC, DOCX, JPG möglich; z. B. Lebenslauf, letztes Zeugnis etc. – Anhänge sind optional).
Das Limit für jeden der 3 Anhänge liegt bei max. 3 MB (zusammen max. 9 MB).

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bewerbung. Dabei richten wir uns nach dem Bundesdatenschutzgesetz und der DSGVO.
Mit anderen Worten: Wir gehen sorgsam mit Ihren Daten um, diese sind bei uns in sicheren Händen. Auf keinen Fall werden wir Ihre Daten für andere Zwecke verwenden als für Ihre Bewerbung.